05.02.2018

20 neue Junior-Coaches ausgebildet

Autor / Quelle: FFor

20 fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren nutzten Anfang des Jahres ihre so genannten Zeugnisferien, um sich vom Referenten des Niedersächsischen Fußballverbandes Friedhelm Dove zu Junior-Coaches ausbilden zu lassen. Diese Ausbildung findet regelmäßig auf Initiative des NFV-Referenten sowie des Beauftragten für Schulfußball, Friedhelm Forbriger, statt, dieses Mal am Gymnasium in Nordhorn am Stadtring.

Die Jungen und Mädchen begaben sich also, mit Schreibutensilien und Sportkleidung ausgerüstet, in die Sporthalle und den angrenzenden Seminarraum und wurden in einem 4-tägigen Lehrgang fit gemacht in Theorie und Praxis, um anschließend Co- oder auch Trainertätigkeiten im Fußball-Jugendbereich ihres Vereins oder auch in Fußball-Arbeitsgemeinschaften in der Schule übernehmen zu können.

Folgende Jungen und Mädchen wurden aktuell zu Junior-Coaches ausgebildet:

Adrian Tabel, Maurice Rohrbach, Henk Regtop (alle Gymnasium Nordhorn / SV Vorwärts), Benjamin Glünz (Gymnasium Nordhorn), Finja Besemann (Gymnasium Nordhorn / JSGVV Nordhorn), Luis Elfert (OBS Deegfeld / SV Vorwärts), Rene Hofsink, Malte Klompmaker (beide Edith-Stein-Realschule Emlichheim / JSG Niedergrafschaft), Philip Steinbach (Freiherr-vom-Stein-OBS / VfL Weiße Elf), Linus Zare, Robin Sandner (beide Ev. Gymnasium Nordhorn / VfL Weiße Elf), Malte Boomhuis, Maximilian Hasnik, Marvin Loer (alle Ev. Gymnasium Nordhorn / SV Vorwärts), Joost Kollwer (Missionsgymnasium Bardel / VfL Weiße Elf), Timo Bardenhorst (Realschule Bad Bentheim / SV Bad Bentheim), Pascal Rode (Ludwig-Povel-Schule Nordhorn / VfL Weiße Elf), Jannis Albers (Gymnasium an der Vechte Emlichheim / SV Hoogstede), Jaime Hoesmann, Dominik Kaczmarek (beide KBS Nordhorn / SV Vorwärts)

Weitere Fotos hier  sowie ein Bericht in der GN  

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 13.02.2018

Unsere Partner