04.06.2020

Fortbildung Trainings- und Übungsstunden in Zeiten von Corona unter Beachtung der Hygieneregeln

Autor / Quelle: KSB/FFor

Schwerpunkt: Verbesserung der allgemeinen Ausdauer, Koordination und der Beweglichkeit.

Veranstaltungsnummer: 2\41\13345 (Bildungsportal www.ksb-emsland.de)

 

Das Land Niedersachsen hat umfangreiche Lockerungen in der Corona-Krise beschlossen - auch für den Sport. Doch trotz aller Lockerungen möchten Teilnehmer*innen aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen am Sport im Freien teilnehmen.

 

Wie gestalte ich dort meine Übungsstunde? Auch hier müssen neben Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen Abstandsregelungen sowie Vorsichtsmaßnahmen bei der gemeinsamen Nutzung von Sportplatz und Sportgeräten eingehalten werden. Wie kann der Sportbetrieb reibungslos ablaufen? Ist eine finanzielle Unterstützung für den Sport zu den bestehenden Hygieneauflagen möglich?

Möglichkeiten eines individuellen Trainings werden aufgezeigt. Neben einer kurzen Einweisung in bestehende Hygiene Konzepte werden Beispiele für praxisbezogene Übungsstunden auf dem Sportplatz vorgestellt und mit den Teilnehmenden durchgeführt. Schwerpunkte ist die Verbesserung der allgemeinen Ausdauer, Koordination und der Beweglichkeit.
Der Lehrgang findet statt am Freitag, dem 12.06.2020, von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der Sportschule Emsland in Sögel (Kunstrasenplatz und Seminarraum)

Kosten:  15,00 €

Referent und Leitung: Willi Fenslage und Kerstin Kossen

Anmeldungen ausschließlich über das Bildungsportal des KSB Emsland

Link:   https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/angebot/kurs/detail/13345/

Die Veranstaltung wird mit 5 Lerneinheiten zur Verlängerung der „ÜL C-Lizenz DOSB Breitensport“ und „DFB Trainer C-Lizenz“ anerkannt.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.07.2020