13.06.2019

Gymnasium Nordhorn 1. Ems-Vechte-Sieger im NFV Schul Cup

Autor / Quelle: FFor

Spannende Spiele zwischen den qualifizierten Mannschaften aus dem Emsland und der Grafschaft um den neu gegründeten NFV Schul Cup.

 

Bereits im Herbst hatten sich in einer ersten Runde in der Grafschaft Bentheim und im Kreis Emsland-Süd das Gymnasium Nordhorn vor dem Missionsgymnasium Bardel und die Oberschule Spelle vor der Gesamtschule Emsland in ihren Turnieren für die Endrunde qualifiziert.

 

In weiteren Spielen qualifizierten sich darüber hinaus noch das Gymnasium Dörpen, das Gymnasium Sögel, das Gymnasium Werlte und die Oberschule Lorup für dieses Endturnier.

In den Gruppenspielen auf dem Vorwärtsplatz in Nordhorn gab es in relativ ausgeglichenen Spielen überwiegend knappe Ergebnisse. In den darauf folgenden Halbfinalspielen konnte die Oberschule Spelle das Gymnasium Werlte knapp mit 2 : 1 besiegen, während das Gymnasium Nordhorn erst im Elfmeterschießen gegen das Missionsgymnasium Bardel mit 3 : 1 die Oberhand behielt.

Das Endspiel zwischen der Oberschule Spelle und dem Gymnasium Nordhorn blieb während der regulären Spielzeit trotz guter Chancen der Speller Jungen torlos, sodass auch hier das Schießen vom Punkt den Ausschlag geben sollte, das dann letztlich das Gymnasium Nordhorn mit 4 : 2 für sich entscheiden konnte und somit als erster „Ems-Vechte-Sieger“ den neu geschaffenen Wanderpokal des Fußballverbandes vom Beauftragten für Schulfußball, Friedhelm Forbriger,  in Empfang nehmen konnte.

Auf dem Foto die siegreiche Mannschaft des Gymnasiums Nordhorn mit den zweitplatzierten Jungen von der Oberschule Spelle (links)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 10.07.2019