19.06.2022

Kreispokal-Endspiele in Wietmarschen: FC 09 gewinnt zwei Endspiele

Autor / Quelle: AH

Gemeinsame Siegerehrung

Pokalsieger JSG Brandlecht/Hesepe A-Junioren

Szene aus dem E-Junioren-Finale

Die Nachwuchsfußballer des FC Schüttorf 09 waren heute beim Kreispokal-Endspieltag auf dem Sportgelände des SV Wietmarschen gleich in zwei Finalspielen erfolgreich. Die E-Junioren gewannen ihr Finale gegen ihre Altersgenossen vom VfL Weiße Elf Nordhorn (2:1) ebenso wie die D-Junioren, die gegen die U13 des VfL Weiße Elf im Elfmeterschießen das glücklichere Ende für sich hatten (5:4).

Bei den C-Junioren siegte Sparta Nordhorn gegen die JSG Niedergrafschaft knapp mit 1:0.

Der SV Wietmarschen, hervorragender Gastgeber des Endspieltages, war auch mit einem eigenen Team in den Finalspielen vertreten. Die Drittvertretung der JSG Lohne/Wietmarschen verlor jedoch gegen die JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage II mit 2:4.

Bei den A-Junioren sah es bis zur Pause nach einem überraschend deutlichen Sieg der JSG Brandlecht/Hesepe aus, die nach 45 Minuten mit 3:0 führte. Im zweiten Durchgang kam Kreisligameister TuS Gildehaus aber noch auf 2:3 heran. Die JSG brachte den knappen Vorsprung dann aber über die Zeit.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 05.07.2022