29.08.2017

Kreisvorstände Bentheim und Emsland treffen sich

Autor / Quelle: AH

Die beiden Kreisvorstände vor dem "Haus des Sports" in Sögel

Die beiden Kreisvorsitzenden Georg Alferink (Bentheim, links) und Hubert Börger (Emsland)

Die Vorstände der beiden NFV-Kreise Emsland und Bentheim haben sich am Montagabend zu einem Gedankenaustausch im „Haus des Sports“ in Sögel getroffen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde informierte der Geschäftsführer des Kreissportbundes Emsland und der Sportschule, Günter Klene, über Konzept und Geschichte der Einrichtung, insbesondere auch über die Zusammenarbeit mit dem Kreisfußballverband Emsland, dem mit Abstand mitgliederstärksten Fachverband im Kreissportbund Emsland.

In unregelmäßigen Abständen treffen sich die beiden Vorstände der benachbarten NFV-Kreise, um aktuelle Entwicklungen zu besprechen und die auf verschiedenen Ebenen bereits bestehende Zusammenarbeit zu festigen bzw. auszubauen. So arbeiten die beiden Fachausschüsse für Qualifizierung mit den Vorsitzenden Friedhelm Dove (Bentheim) und Ansgar Lammers (Emsland) an der Spitze bereits seit vielen Jahren sehr eng und erfolgreich zusammen. Im Jugendbereich spielen die besten D-Junioren-Teams aus dem südlichen Emsland und der Grafschaft Bentheim nach einer Vorrunde jeweils auf Kreisebene in einer gemeinsamen Liga im Frühjahr den Meister aus.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.12.2017

Unsere Partner