01.07.2021

Spielmodus Senioren und Alte Herren beschlossen/Kreispokal ausgelost

Autor / Quelle: AH

Mit einem unveränderten Modus starten die Grafschafter Fußballvereine in die kommende Saison. Zunächst spielen die Senioren von der Kreisliga bis zur 4. Kreisklasse sowie die Alten Herren eine einfache Runde, bevor die Ligen jeweils in eine Auf- und eine Abstiegsrunde aufgeteilt werden, in denen dann in einer erneuten einfachen Runde die Entscheidungen fallen. Das beschlossen die Vereinstreter am Abend bei der Arbeitstagung in Nordhorn.

Der Kreisspielausschuss, bestehend aus Klaus Hanenkamp, Mario Büttner und Heiko Höllman, freute sich sehr, sich endlich wieder mit den Vereinstretern in Präsenz treffen zu können. Der Saal Rammelkamp in Nordhorn war dazu den aktuellen Coronaregelungen entsprechend hergerichtet worden. In seinem Grußwort wünschte der Kreisvorsitzende Georg Alferink den Vereinen nach der langen Coronapause, dass „ihr schnell wieder in den Tritt kommt, um für unseren schönen Sport zu werben“.
Doch die Mannschaftszahlen, die Hanenkamp für die kommende Saison verkündete, lassen gar keinen befürchteten „Coronaknick“ erkennen. Im Gegenteil: Sechs Meldungen für die Ü40, 31 Altherren-Teams sowie 84 Seniorenmannschaften bedeuten insgesamt 121 Mannschaften. In der Saison 2020/21 waren es 120 Teams gewesen. Dennoch verschwinden zwei Vereine zumindest vorläufig von der Bildfläche: BW Hohenkörben und der SC Borussia 26 Schüttorf haben für die kommende Saison keine Mannschaft mehr gemeldet.
Starten sollen die Punktspiele der Senioren am 15.08.2021. Bis zum 14.11.2021 sind reguläre Spieltage vorgesehen. Eine feste Winterpause gilt vom 13.12.2021 bis zum 26.02.2022. Die Auf- und Abstiegsrunden sollen vom 24.04. bis zum 29.05.2022 laufen. Die Alten Herren spielen vom 28.08. bis zum 13.11.2021. Die Winterpause läuft vom 28.11.21 bis zum 11.03.2022. Die Auf-/Abstiegsrunde wird vom 09.04. bis 28.05.2022 ausgetragen. Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass es pandemiebedingt keine erneute längere Unterbrechung gibt. Neu ist aber der kommenden Saison, dass in allen Klassen vier Mal gewechselt werden darf.
Jeweils eine Woche vor dem Punktspielbetrieb wird die erste Runde im Krombacher-Kreispokal ausgetragen. Die Auslosung dazu nahm Hanenkamp zusammen mit dem Vertreter der Krombacher-Brauerei, Günter Snyders, vor.

Die Spiele der ersten Hauptrunde bei den Senioren (08.08.2021):
FC Schüttorf 09 II – Eintracht Nordhorn II
VfL Weiße Elf II – TSV Georgsdorf
Sturmvögel Hilten – Alemannia Nordhorn
SV Bad Bentheim II – SV Wietmarschen
RK Wilsum – Olympia Uelsen
FC Blanke – Sparta Nordhorn
SV Esche – SpVgg. Brandlecht-Hestrup
TuS Gildehaus II – SC Union Emlichheim
BW Bookholt – GSV Ringe-Neugnadenfeld
Vorwärts II – Borussia Neuenhaus
SV Hoogstede – SV Veldhausen
SV Klausheide – Grenzland Laarwald
Waldsturm Frensdorf – SV Suddendorf/Samern
ASC GW 49 II – RW Lage
FSV Füchtenfeld – Heseper SV
Union Lohne II – SG Bad Bentheim

Erste Hauptrunde Alte Herren (21.08.2021)
Grenzland Laarwald – VfL Weiße Elf
VfL Weiße Elf II – Heseper SV
GSV Ringe-Neugnadenfeld – SV Bad Bentheim
SC Union Emlichheim II – SV Union Lohne
Vorwärts Nordhorn – SpVgg. Brandlecht-Hestrup
BW Bookholt – SpVgg. Brandlecht-Hestrup II
TuS Gildehaus – SV Esche
SV Suddendorf/Samern – Eintracht Nordhorn
Eintracht Nordhorn II – SV Veldhausen
Borussia Neuenhaus – FC Schüttorf 09
Sparta Nordhorn – ASC GW 49
SC Union Emlichheim – TSV Georgsdorf
Sparta Nordhorn II – SV Klausheide
SV Wietmarschen – Olympia Uelsen
SG Bad Bentheim – FC Blanke
Freilos: RW Lage

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.08.2021