17.12.2021

Weitere Ausbildung zum Junior-Coach geplant

Autor / Quelle: FFor

Nachdem die Corona-Pandemie die Junior-Coach-Ausbildung phasenweise recht schwierig bzw. sogar unmöglich gemacht hatte und auch in unserer Region (fast) alle Junior-Coach-Lehrgänge ausfallen mussten, soll nun wieder die bei Schülerinnen und Schülern und den Vereinen sehr beliebte Ausbildung der 14 bis 18 Jahre alten Jungen und Mädchen starten.

Der Lehrgang wird selbstverständlich unter strikter Einhaltung der dann aktuell geltenden Corona-Maßnahmen durchgeführt werden!

Der Kreisfußballverband Grafschaft Bentheim plant in den Zeugnisferien vom 29. Januar bis zum 1. Februar 2022 bei Sparta Nordhorn in der Jahnhalle einen solchen Lehrgang ohne Übernachtung. Hierbei handelt es sich um einen ersten Einstieg in eine offizielle Trainer-Lizenz-Ausbildung. In einem zweiten Schritt haben erfolgreiche „Junior-Coach“-Absolventen die Möglichkeit, die Teamleiter-Lizenz oder die Trainer-C-Breitenfußball-Lizenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu erwerben.

In überwiegend praktischen Lerneinheiten erfahren die Junior-Coaches alles über die Grundlagen einer Trainertätigkeit – angefangen von der Trainingsvorbereitung über Basiswissen, der ersten Hilfe bis hin zu rechtlichen Aspekten. Die Teilnehmer lernen verschiedene Spiel- und Turnierformen kennen und setzen sich mit ihrer Rolle als Junior-Coach auseinander. Anschließend müssen sie eigenverantwortlich eine AG-Stunde vorbereiten und durchführen.

Übergeordnetes Ziel der Ausbildung ist es, interessierte Schülerinnen und Schüler zu befähigen, in der Schule bei außerunterrichtlichen Sportangeboten, Projektwochen oder anderen Sportveranstaltungen unterstützend tätig zu werden. Im Verein sind die Jugendlichen dazu befähigt, sich als Betreuer, Co-Trainer oder als Trainer zu engagieren. Neben der fußballfachlichen Kompetenz dient die Junior-Coach-Ausbildung auch der Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen, entwickeln soziale Kompetenz und lernen, selbstsicher und selbstbewusst vor einer Gruppe aufzutreten.

Die Registrierung bzw. Anmeldung zum Lehrgang erfolgt ausschließlich über die Webseite www.junior-coach.de und ist durch die Teilnehmer/innen vorzunehmen. Für die Teilnahme entstehen Kosten in Höhe von 30 Euro, darin enthalten ist auch die Verpflegung. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer ein offizielles Junior-Coach-T-Shirt (von adidas), sie werden kostenlos Mitglieder im Junior-Coach-Club und können darüber am Prämiensystem teilnehmen, welches aktive Coaches mit attraktiven Preisen (u.a. Weiterbildungsmöglichkeiten, Hospitationen bei Proficlubs) belohnt.

Nähere Informationen zum Junior-Coach-Projekt des NFV sowie zum Lehrgang gibt es auf der o.a. Webseite und beim Beauftragten für Schulfußball, Friedhelm Forbriger, unter 0171-7835000 oder forbriger@t-online.de

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.08.2022