04.06.2021

Wie geht es weiter im Krombacher Kreispokal?

Autor / Quelle: KHa/FFor

Liebe Sportkamerad(inn)en,

gestern Abend hat der Kreisspielausschuss mit Vertretern der noch in den Krombacher Kreispokalen der Senioren und Altherren vertretenen Vereine eine Arbeitstagung per Videokonferenz durchgeführt. Es wurde über den weiteren Umgang mit den Wettbewerben beraten.

 

Hiermit soll eine erste Information über das Ergebnis erfolgen:

 

Die anwesenden Vereine sprachen sich mit weit überwiegender Mehrheit für einen sportlichen Abschluss aus.

Aus der Versammlung kam der Vorschlag, die noch ausstehenden Runden per Elfmeterschießen zu entscheiden. Bis einschließlich zum Halbfinale finden diese Elfmeterschießen jeweils wie ausgelost vor Ort statt.

Am Samstag, 26. Juni 2021, sollen die Endspiele der Senioren und Altherren als reguläres Spiel über die normale Spielzeit ausgetragen werden. Heimrecht hier ebenfalls gemäß der erfolgten Auslosung.

Dieser Vorschlag fand letztlich die Zustimmung aller anwesenden Vereine – ganz herzlichen Dank noch einmal an die Teilnehmer für die sehr intensive und konstruktive Diskussion.

Die weiteren Details stimmen in den nächsten Tagen die Spielleiter Heiko Höllman (Krombacher-Senioren Pokal) und Mario Büttner (Krombacher-Altherren Pokal) mit den betroffenen Vereinen ab.

Bleibt noch zu erwähnen, dass alle vorstehenden Regelungen natürlich unter dem Vorbehalt der Verfügungslage hinsichtlich Corona stehen und die jeweiligen Heimvereine für die Einhaltung der Hygienebedingungen verantwortlich sind.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hanenkamp, (Vorsitzender Kreisspielausschuss NFV-Kreis Bentheim)

Elsterweg 23, 49835 Wietmarschen-Lohne, Tel.: 05908-8170, Mobil: 015121661448

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.06.2021